"Wir sehen uns als freundliche, kompetente IT-Service Agentur. E-Commerce(Schwerpunkt JTL-WAWI, JTL2DATEV), Soft-/Hardwareservice, Netzwerk, Schulungen und Produktfotografie.

JTL Wawi – lokaler Server, Internet-DB oder RDP?

Diese Begriffe werden Ihnen begegnen, wenn Sie sich mit einer JTL-Wawi Installation beschäftigen.

Es geht hier um den Sitz Ihrer Datenbank und die Antwort auf die Frage, was die beste Lösung ist.

Keine! Jede Lösung hat im Vergleich Vor- und Nachteile. Daher haben wir hier einmal die wichtigsten Aspekte der einzelnen Varianten aufgelistet:

RDP:

Hier wird ein kompletter Windows Server im Internet genutzt, um Ihre Wawi zu beherbergen. D.h. es findet auf ihrem lokalen Arbeitsplatz keine Softwareinstallation statt. Alles wird auf dem gemieteten Rechner ausgeführt bzw. ferngesteuert. (Remote Desktop Protocol)

PRO RDP:

  • Erreichbarkeit über das Internet auf vielen Endgeräten wie z.B. PC, MAC, Smartphones, Tablets, etc…
  • je nach Mietmodell werden Backups durch den Anbieter durchgeführt und bei Ausfall wird sich gekümmert

Kontra RDP:

  • häufige Probleme bei der Anbindung externer Hardware
  • bei einer Internetstörung ist das System nicht zu erreichen und Sie können keine Verkaufsbelege, etc. erstellen
  • je nach Server kann die Arbeitsgeschwindigkeit stark schwanken, da alle Prozesse auf dem Server ausgeführt werden.
  • dauerhafte monatliche Kosten, teilweise müssen Sie jede Nutzerlizenz einzeln mieten

Internet-DB:

Bei dieser Variante wird nur die Datenbank ausgelagert und auf bestimmten, datenbankoptimierten Servern ausgeführt.

PRO:

  • hohe Ausfallsicherheit, da hier die Datensicherung weitestgehend Vertragsbestandteil ist
  • gute Performance, denn diese Maschinen sind extra für diesen Betrieb ausgelegt und optimiert.

Kontra:

  • bei einem Internetausfall können Sie die Warenwirtschaft nicht mehr nutzen.

 

lokaler Server:

So bezeichnet man die Installation des Systems auf einem Server-PC in Ihrem lokalen Netzwerk. Auf jedem Arbeitsplatz wird die Software als Clientsystem ausgeführt und greift über das interne Netzwerk auf die Datenbank des Servers zu.

PRO:

  • einmalige Anschaffungskosten. Kein monatlicher Mietpreis
  • je nach Server Konfiguration und Netzwerk arbeitet das System am schnellsten
  • bestmögliche Anbindung aller Geräte wie Drucker, Scanner, MDE, etc…
  • unbegrenzte Nutzer
  • volle lokale Nutzbarkeit auch bei Internetausfall

Kontra:

  • ohne Fachkenntnisse ist die Datensicherheit nicht gegeben
  • ist nicht ohne weiteres aus dem Internet erreichbar (möglich ist es, aber auch hier werden weitere Fachkenntnisse benötigt)

Fazit:

Es gibt keine eindeutige Empfehlung. Dennoch können wir für Kunden, die eine Kassensoftware an der Wawi betreiben möchten (stationärer Einzelhandel) wie z.B. LS-POS, eine Richtung angeben. Hier ist die Empfehlung, definitiv einen lokalen Server zu nehmen. Sobald ein Ladenverkauf stattfindet, sollte dieser nicht durch einen evtl. Internetausfall gestört werden.

Gerade das Thema stabile Internetverbindung bringt uns häufig in Verwunderung. Es gibt Gebiete, in denen nach wie vor nur eine schlechte Netzanbindung vorliegt und somit ein RDP-System gar nicht in Frage kommt. Anders sieht es in den Ballungszentren aus. Hier können weitestgehend alle betreuten Kunden von einer stabilen und schnellen Internetverbindung sprechen. Daher machen an dieser Stelle RDP Systeme oder Internet-DB Anbindungen Sinn.

Bitte Fragen Sie unbedingt bei uns an bevor Sie sich für ein System entscheiden. Gemeinsam werden wir Ihre Anforderungen an die Warenwirtschaft besprechen und das richtige Setup für Sie finden!

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2019 Reborn Media – Ihr IT-Service Partner

Thema von Anders Norén

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären sie sich damit einverstanden.

Schließen